Salzlecksteine

Lecken aus dem Himalaya

Die von uns angebotenen Lecksteine ​​bestehen aus natürlichem, unverarbeitetem Himalaya-Salz aus dem vor Millionen von Jahren ausgetrockneten Ozean. Sie enthalten keine schädlichen chemischen Zusätze, die bei der Herstellung von Lecksteinen durch Pressen verwendet werden. Die Farben im Himalaya-Salz werden durch natürlich vorkommende Elemente und chemische Verbindungen verursacht.

Unsere Lecks zeichnen sich aus durch:

Himalaya-Salz wurde in einer Zeit ohne Umweltverschmutzung hergestellt
Fülle der chemischen Zusammensetzung
natürliches, ungepresstes, unverarbeitetes Salz
leckt effizienter als gepresste
unter dem Einfluss von Feuchtigkeit sind sie nicht so
harter Naturstein, ist schwerer zu zerkleinern und verhindert, dass Tiere Teile der Lecke beißen
sie verursachen nicht so lange unnatürliche Heißhunger
einfach in einem Stall auf einer Weide, an einem Baumstamm aufzuhängen
Expertenmeinung
Salzlecksteine ​​auf Bauernhöfen sind einer der notwendigen Faktoren
zur Erhaltung der Gesundheit und Leistungsfähigkeit von Nutztieren - Experten bewertet.
Die unterstützende Fütterung mit Lecken sollte das ganze Jahr über erfolgen. Dies ist besonders wichtig bei Tieren, die den Sommer auf der Weide verbringen und kein nahrhaftes Futter oder nur in begrenzten Mengen Zugang dazu haben. Fachleute sagen, dass solche Mängel zu einer Erschöpfung der Nahrung an Mineralien führen,
die mit den in den Lecks enthaltenen Mineralien ergänzt werden können.
Salzlecksteine ​​werden seit vielen Jahren verwendet, um Ionenmangel bei Rindern, Schafen, Ziegen und Pferden auszugleichen.
Die intuitive, freie Salzaufnahme der Tiere, je nach physiologischem Zustand und Produktionsniveau, hilft, ihren individuellen Mineralstoffbedarf zu decken. Lecken sind einer der Faktoren, die für einen ordnungsgemäßen Stoffwechsel notwendig sind und die Gesundheit und Produktivität der Tiere bestimmen.
Lecken sind eine Quelle für leicht verdauliches Natrium und Chlor für Tiere. Aufgrund des hohen Kaliumgehalts im Futter haben Tiere ein Nährstoffdefizit an diesen Mineralstoffen. Tiere in der Phase der intensiven Entwicklung sind besonders anfällig dafür. Himalaya-Salz enthält auch eine Zusammensetzung anderer Mikronährstoffe, die durch das Futter nicht in ausreichenden Mengen bereitgestellt werden.
Pferdediät
Im Herbst, Winter und Frühjahr benötigen Pferde eine spezielle diätetische Behandlung. Was bedeutet es? In der Praxis kann die Ernährung von Pferden zu einer Zeit, in der das Tier nur begrenzten Zugang zu Weiden hat, insbesondere zu frischem Gras, mehr Aufmerksamkeit erfordern. Daher sollten unterschiedliche Futtermischungen, Ergänzungsmittel und Salze verwendet werden – die sogenannten leckt.
Es gibt viele Lecksteine ​​auf dem Markt, aber wenn unser Hauptziel darin besteht, den Mangel auszugleichen, sollten wir uns darauf konzentrieren, einen Leckstein mit einer angereicherten Mineralzusammensetzung zu finden.
Solch ein Leck ist zweifellos ein Klumpen rosa Himalaya-Salz. Neben seinem zweifellos schönen Aussehen ist rosa Salz reich an 84 Inhaltsstoffen, darunter Eisen und Phosphor
und Kalzium.
Himalaya-Salz ist zudem völlig unverarbeitet, was seine Überlegenheit gegenüber dem seit Jahren auf dem Markt bekannten traditionellen weißen Salz in Würfeln darstellt.
Rosa Salzpferdelecken sind eine großartige Möglichkeit, sich gesund zu ernähren.

Lecks in unserem Angebot verfügbar:

Foto
Name
Gewicht (Stück)
Ein starker zylindrischer Leck
1 -2 kg
Ein starker zylindrischer Leck
2,5 - 3,5 kg
Ein starker zylindrischer Leck
5 - 5,5 kg
Kontaktdetails:
+48 506 504 900 
krzysztof.lipinski@salinarium.com
Öffnungszeiten:
Pon. - Pt. 8:00 - 16:00